Herkunft & Herstellung

Matcha liegt im Trend und ist das IT-Getränk der Stunde. Doch wir von KISSA Tea wissen, dass Matcha mehr ist als etwas in den Warenkorb zu legen, zu bestellen und zuhause mal schnell aufzugießen. Wir glauben an den besten Geschmack, hervorragende Teequalität und die persönliche Beziehung zu unseren Teebauern. Denn nur eine kleine Elite japanischer Teebauern beherrscht die exquisite Herstellung von original Matcha höchster Qualität.

MATCHA HERKUNFT

Unser Bio Matcha von KISSA Tea kommt original aus Japan, genauer gesagt aus der Präfektur Kagoshima im Süden des Landes. Sie liegt auf der japanischen Insel Kyûshû, die den Nationalpark Kirishima beherbergt. Dort finden sich 23 Vulkane und mit diesen, nährstoffreiche Böden voll von wertvollen Mineralien. In Kombination mit dem warmen, feuchten Klima sind das die perfekten Bedingungen für den Anbau und die Herstellung von feinstem Matcha und edlem Grüntee von KISSA Tea.

MATCHA – DER TEE

Für die Herstellung von Matcha wird nur reinster Tee – Tencha – verwendet. “Ten” bedeutet auf Japanisch “Himmel”, “cha” bezeichnet “Tee”. “Himmelstee” ist also der Tee aus dem himmlisch-cremiger Matcha hergestellt wird. Tencha ist das reine Blattfleisch der obersten Blätter der Teepflanze. Die Teeblätter werden vor der Ernte mit dunklen Netzen bis zu 2 Wochen überschattet. Durch den Lichtentzug bilden sie so extra viel Chlorophyll und Aminosäuren, die für die leuchtend-grüne Farbe und die wertvollen Inhaltsstoffe von Matcha verantwortlich sind.

ueberschattetes Teefeld

 

DIE MATCHA TEEBAUERN

Die Teebauern mit denen wir zusammenarbeiten sind eigentlich keine gewöhnlichen Teebauern. Sie sind die kreativen Großmeister des Tees.
Wir kennen alle unsere Teebauern persönlich, jedes Teefeld, jede Teemanufaktur. KISSA Geschäftsführer Thomas reist zweimal im Jahr nach Japan, um nach dem Tee zu sehen – und nach den Menschen dahinter. Sie schöpfen aus dem über 700 Jahre alten Wissen der Teeproduktion in Kagoshima und haben sich auf die biologische Matcha Produktion spezialisiert. Jeder unserer Bauern besitzt ca. 5-10 Teefelder und kümmert sich liebevoll und voller Leidenschaft um deren Gedeihen. Nur so kann ein perfekter KISSA Tea entstehen.

KISSA Tea Teebauern

MATCHA HERSTELLUNG

Jeden Frühling warten wir gespannt auf die erste Ernte der frischen, jungen Teeblätter. Ab April werden sie gepflückt und anschließend zu den kleinen gemeinschaftlichen Teemanufakturen unserer Teebauern vor Ort transportiert. Die kurzen Wege zur Weiterverarbeitung sind essentiell und die Voraussetzung für unsere beste KISSA Qualität, denn die Fermentation der Teeblätter muss schnell gestoppt werden. Nur so behalten sie ihr leuchtendes Grün und ihre wertvollen Inhaltsstoffe. Nach dem Bad im heißen Wasserdampf genießen sie wohlige Wärme bei 180°C im Backofen.

KISSA Tea Verarbeitung

 

KISSA Tea Blending

Die getrockneten Teeblätter, auch „Aracha“ = „roher Tee“ genannt, werden anschließend in der Veredelungsfabrik nach ihren Qualitäten sortiert. Die ausgebildeten „Tea Taster“ – dazu zählt auch KISSA Tea Geschäftsführer Thomas – bewerten die Teeblätter dabei nach Farbe, Textur und Geschmack. Beim Blending entstehen durch den Mix der Teeblätter dann unterschiedliche KISSA Tea Matcha Variationen.

Vor dem Vermahlen werden noch alle Stängel und Blattäderchen der Teeblätter entfernt. Nur der reinste Tee – das Blattfleisch – wird dann traditionell in handgefertigten Steinmühlen zu feinstem Matcha vermahlen. Für eine 30g Dose benötigt eine Steinmühle etwa eine Stunde! Aber nur durch diese aufwendige und sorgfältige Vermahlung bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe, die Farbe und der Geschmack des Matcha vollständig erhalten. Ein Slowfood, das so richtig verwöhnt!

KISSA Tea Matcha Dose

Das gilt übrigens auch für unsere innovativen KISSA Tea Powder. Genieße edlen, feinst vermahlenen Earl-Grey Tee, Schwarztee und Rooibos Tee. KISSA Tea – das ist Tee neu erfunden.

Bestelle jetzt KISSA Matcha und Matcha-Zubehör in unserem Onlineshop.