Detox

Rooibos Raw Energy Bars

Mit den Detox Rooibos Raw Energy Bars kannst du deinen kleinen Hunger am Nachmittag mit gesunden Zutaten stillen. 

Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen und leicht mit Kokosöl einpinseln. Mandeln, Walnüsse und Pekannüsse in der Küchenmaschine nicht zu fein hacken und in eine Schüssel geben. KISSA Rooibos Tea Powder De-Stress, Datteln, Kokosöl und Agavensirup ebenfalls in der Küchenmaschine zu einer Paste pürieren. Zusammen mit den restlichen Zutaten in die Schüssel mit den Nüssen geben und alles gut vermengen. Gleichmäßig auf dem Blech verteilen, mit einem zweiten, ebenfalls leicht eingefetteten Backpapier abdecken und mit den Nadelholz glatt rollen. Mindestens 6 – 8 Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank durchziehen lassen, dann in Riegel schneiden.

Zutaten

für Zutaten für 24 - 30 Riegel

Energy Bars

100 g Mandeln, geröstet
50 g Walnüsse, geröstet
50 g Pekannüsse, geröstet
2 TL KISSA Rooibos Tea Powder De-Stress
100 g getrockneten Medjoul-Datteln, entkernt
2 EL Kokosöl plus mehr für das Backblech
2 EL Agavensirup
1 EL Kokosflocken
50 g Kürbiskerne
20 g Sesamsamen
20 g Sonnenblumenkerne
100 g gemischte Trockenfrüchte wie Gojibeeren, Kirschen, Heidelbeeren, goldene Rosinen etc.
1 TL fein abgeriebene Bio-Orangenschale
2 EL Kakaonibs
1/2 TL Salz
2 EL Haferflocken

Keine Kommentare für Rezept "Rooibos Raw Energy Bars"