Drinks

Matcha-Affogato

Wir haben einen italienischen Klassiker KISSA tauglich gemacht und ein sommerliches Matcha Affogato gezaubert, wo köstlicher Matcha auf erfrischendes Mandeleis trifft.

Für das Eis Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Bananen schälen. Beides mit den übrigen Zutaten im Standmixer fein pürieren. Anschließend in der Eismaschine cremig rühren und über Nacht im Tiefkühler gefrieren lassen.

KISSA Matcha Focus fein sieben, mit heißem Wasser aufgießen und mit einem Matcha-Besen schaumig schlagen. Anschließend vollständig auskühlen lassen.

Eis in kleine Kugeln portionieren und in kleinen Gläsern anrichten. Mit kaltem Matcha übergießen und mit kandierter Zitrusschale garnieren.

 

TIPP: Das Eis ergibt mehr als 4 Portionen, doch es lohnt sich eine größere Menge zu machen. Wer weiß, ob es bei einem Affogato bleibt …

Zutaten

für 4 Personen

Für das Mandeleis

100 g Madelblättchen
2 überreife Bananen
2 ml Mandeldrink
90-100 g Zucker (je nach gewünschter Süße)
3 EL Marzipan
2-3 Tropfen Bittermandelöl
250 g pflanzliches Schlagobers

Für den Matcha

2 Bambuslöffel KISSA Matcha Focus
250 ml heißes Wasser (80 °C)
kandierte Zitrusschale zum Garnieren

Keine Kommentare für Rezept "Matcha-Affogato"